Beratung

Seit dem 1. September 2020/21 ist Frau Claudia Wierer die Sozialpädagogin am Schulsprengel Schlern. Sie hat an der Freien Universität Bozen Sozialarbeit studiert und anschließend berufliche Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit gesammelt.

Frau Wierer ist Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte der Grundschulen und der Mittelschule.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bereiche

Beratung: bei schulischen, sozialen und persönlichen Anliegen.

Prävention: Präventionsprojekte in Absprache mit den Lehrkräften.

Intervention: in Konfliktsituationen.

Netzwerkarbeit: Austausch zwischen Schule, Elternhaus, außerschulischen Diensten und Beratungsstellen.

Kontaktaufnahme:

Treffen können auch direkt vor Ort an den jeweiligen Schulstellen stattfinden.

Das ZIB der Mittelschule Kastelruth ist Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler. Die ZIB – Mitarbeiter/-innen sind Ansprechpartner/-innen bei schulischen, familiären oder persönlichen Problemen. Als Fachkräfte bieten sie eine frühzeitige Unterstützung in belastenden Situationen.

Ziel des Beratungsteams ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihren Kompetenzen zu stärken und sie in ihrer Lösungsfindung zu unterstützen.

Themenschwerpunkte:

  • Informations- und Beratungsgespräche
  • Präventionsarbeit und Soziales Lernen in der Gruppe
  • Individuelle Beratung und Begleitung in Krisensituationen
  • Lernberatung
  • Umgang mit Konflikten, Streitschlichtung, Mediation
  • Kontaktmöglichkeit für Eltern
  • Netzwerkarbeit mit außerschulischen Diensten

Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

ZIB Team Sprechstunden:

Claudia Wierer

Mittwoch 7:45Uhr – 8:45 Uhr

     Kontaktaufnahme:

     - über die Lehrkräfte des Klassenrates

     - direktes Ansprechen eines ZIB - Mitglieds

     - über das Schulsekretariat: Tel. 0471 706363;

       E-Mail: ssp.schlern@schule.suedtirol.it

     - über das Diensthandy der Sozialpädagogin

       Tel. 388 9523589 (an Schultagen)

     - über den Briefkasten beim ZIB-Raum

       (Zettel mit Name und Klasse)

Thomas Mayr

Mittwoch 8:45 Uhr – 9:35 Uhr

Tanja Pfeifer Dienstag, 14:40 Uhr – 15:30 Uhr
Claudia Gasslitter Dienstag von 10:15 Uhr – 11:05 Uhr

 

Mit dem Schuljahr 2019/20 wird an der Mittelschule „Leo Santifaller“ das Konzept der Schulmediation eingeführt.

Mediation bietet die Möglichkeit, Konflikte zwischen zwei Parteien ohne Gewinner und Verlierer zu lösen. Mediatoren begleiten als unabhängige, unparteiische Dritte die Konfliktparteien beim Finden gemeinsamer, akzeptabler Vereinbarungen und Lösungen. Mediatoren haben daher folgende Voraussetzungen zu erfüllen: Eine neutrale Haltung einzunehmen, eine vertrauliche Atmosphäre zu schaffen und in wertschätzender und respektvoller Weise das Mediationsverfahren zu führen.  Mehr dazu ...

 

Ein Angebot des Pädagogischen Beratungszentrums Bozen (Pädagogische Abteilung)

Der Schulalltag hat sich verändert, und Lehrpersonen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler sind gerade in dieser besonderen Zeit mit Fragen und Situationen konfrontiert, in denen Beratung und Unterstützung hilfreich sein kann.

Deshalb gibt es an der Mittelschule Kastelruth regelmäßige kostenlose Beratungstermine für Lehrpersonen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.

Die Beraterin Gudrun Schmid wird die jeweiligen Anliegen mit den Eltern, Lehrpersonen oder Schülerinnen und Schülern vertraulich besprechen und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten entwickeln.

Anmeldung:

Anmeldung bitte direkt bei Frau Gudrun Schmid: Gudrun.Schmid@provinz.bz.it, Tel. 0471 417593.

Termine:

Dienstag, 12. Oktober 2021

Dienstag, 9. November 2021

Dienstag, 14. Dezember 2021

Dienstag, 11. Jänner 2022

Dienstag, 15. März 2022

Donnerstag, 26. April 2022

jeweils von 9:00 - 11:00 Uhr

Ort:

Mittelschule Kastelruth, Paniderweg 9, im ZIB-Raum.

Die Beratung ist auf Wunsch und nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Termine im Pädagogischen Beratungszentrum in Bozen oder online möglich.

Die Beratungszentren bieten Beratung, Begleitung und Information bei erzieherischen, schulischen und integrationsspezifischen Fragestellungen, Beratung zur Unterrichtsentwicklung, Unterstützung bei Initiativen zur Gesundheitsförderung, Unterstützung bei Schulentwicklungsprozessen, Supervision und Coaching, Sprachkurse für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an.

Sie sind Ansprechpartner/innen für Lehrpersonen, für pädagogische Fachkräfte im Kindergarten, für Eltern und Erziehungsberechtigte, für Führungskräfte aller Schulstufen sowie für Schülerinnen und Schüler. Tel.: 0471/417676

Die Pädagogischen Beratungszentren bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung in den Bereichen …

Gesundheitsförderung - Ansprechpartnerin: Dr. Brigitte Regele, 0471/417670

Integration - Ansprechpartnerin: Dr. Schmid Gudrun, 0471/417593

Schulberatung - Ansprechpartnerin Dr. Karlegger Ingrid, 0471/417234

Supervision und Coaching - Ansprechpartnerin Dr. Christine Gasser, 0471/417673

Organisationsentwicklung - Ansprechpartnerin Dr. Katharina Froner, 0471/417235

Unterrichtsentwicklung - Ansprechpartnerin Karin Tanzer, 0471/963107 

Integration von Kindern mit Migrationshintergrund (Sprachzentrum Brixen) - Ansprechpartnerin Dr. Klara Oberhollenzer, 0472/ 278221

Webseite des Pädagogischen Beratungszentrums

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: