Beratung

Mein Name ist Claudia Wierer und ich bin seit dem 1. September 2020 Schulsozialpädagogin am Schulsprengel Schlern. Ich habe an der Freien Universität Bozen Soziale Arbeit studiert und konnte bereits berufliche Erfahrungen an einem Grundschulsprengel, sowie in der Kinder- und Jugendarbeit sammeln.

Als Schulsozialpädagogin sehe ich mich als ergänzende Fachkraft in einem multiprofessionellen Team im System Schule.  Dabei steht für mich eine ganzheitliche Förderung der Schüler*innen im Mittelpunkt.

Im laufenden Schuljahr werde ich von Frau Magdalena Goller unterstützt, sie hat ihren Masterabschluss der Psychologie 2023 an der Universität Triest erworben.  

Unser Aufgabengebiet umfasst die Bereiche:

Beratung: bei schulischen, sozialen und persönlichen Anliegen;

Prävention: Präventionsprojekte in Absprache mit den Lehrkräften;

Intervention: in Konfliktsituationen;

Netzwerkarbeit: Austausch zwischen Schule, Elternhaus, außerschulischen Diensten und Beratungsstellen.

 

Kontaktaufnahme:

Per Mail: claudia.wierer@schule.suedtirol.it oder magdalena.goller@schule.suedtirol.it

Per Telefon 348 189 57 88 oder über das Sekretariat (0471/706363)

Treffen können auch direkt vor Ort an den jeweiligen Schulstellen stattfinden.

 

Das ZIB der Mittelschule Kastelruth ist Anlaufstelle für alle Schüler*innen. Die ZIB – Mitarbeiter*innen sind Ansprechpartner*innen bei schulischen, familiären oder persönlichen Problemen. Als Fachkräfte bieten sie eine frühzeitige Unterstützung in belastenden Situationen.

Ziel des Beratungsteams ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihren Kompetenzen zu stärken und sie in ihrer Lösungsfindung zu unterstützen.

Themenschwerpunkte:

  • Informations- und Beratungsgespräche
  • Präventionsarbeit und Soziales Lernen in der Gruppe
  • Individuelle Beratung und Begleitung in Krisensituationen
  • Lernberatung
  • Umgang mit Konflikten, Streitschlichtung, Mediation
  • Kontaktmöglichkeit für Eltern
  • Netzwerkarbeit mit außerschulischen Diensten

Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

 

ZIB Team Sprechstunden:

 

Thomas Mayr (Religionslehrer)

Montag 4. Stunde

10:45 Uhr bis 11:35 Uhr

Katharina Mair

(Religionslehrerin)

Mittwoch 3. Stunde

09:35 Uhr bis 10:25Uhr

Claudia Gasslitter

(Deutschlehrerin)

Donnerstag 5. Stunde

11:35 Uhr bis 12:25 Uhr

Nathalie Brunelli

(Englischlehrerin)

Freitag 4. Stunde

10:45 Uhr bis 11:35 Uhr

 

Die Schulsozialpädagoginnen Claudia Wierer und Magdalena Goller reagieren je nach Bedarf auf die Anfragen. Sie sind auch Mitglieder des ZIB-Teams und können für Gespräche kontaktiert werden.

 

Kontaktaufnahme:

- über die Lehrkräfte des Klassenrates

- direktes Ansprechen eines ZIB - Mitglieds

- über das Schulsekretariat: Tel. 0471 706363;

-E-Mail: ssp.schlern@schule.suedtirol.it

- Telefon: 348 1895788

- über den Briefkasten beim ZIB-Raum (Zettel mit Namen und Klasse)

 
 
 
 

 

 

 

Mit dem Schuljahr 2019/20 wird an der Mittelschule „Leo Santifaller“ das Konzept der Schulmediation eingeführt.

Mediation bietet die Möglichkeit, Konflikte zwischen zwei Parteien ohne Gewinner und Verlierer zu lösen. Mediatoren begleiten als unabhängige, unparteiische Dritte die Konfliktparteien beim Finden gemeinsamer, akzeptabler Vereinbarungen und Lösungen. Mediatoren haben daher folgende Voraussetzungen zu erfüllen: Eine neutrale Haltung einzunehmen, eine vertrauliche Atmosphäre zu schaffen und in wertschätzender und respektvoller Weise das Mediationsverfahren zu führen.  Mehr dazu ...

 

Ein Angebot des Pädagogischen Beratungszentrums Bozen (Pädagogische Abteilung)

Der Schulalltag hat sich verändert, und Lehrpersonen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler sind gerade in dieser besonderen Zeit mit Fragen und Situationen konfrontiert, in denen Beratung und Unterstützung hilfreich sein kann.

Deshalb gibt es am Schulsprengel Schlern regelmäßige kostenfreie Beratungstermine für Lehrpersonen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.

Die Beraterin Ingrid Karlegger vom Pädagogischen Beratungszentrum Bozen steht zur Verfügung, um Anliegen zu besprechen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Je nach Bedarf wird auch an weitere Beraterinnen des Pädagogischen Beratungszentrums oder andere Fachpersonen weiterverwiesen.

Eine Beratung dauert normalerweise ca. 45 bis 60 Minuten.

Anmeldung: 

Bis spätestens Donnerstagabend der Woche davor direkt im Sekretariat des Schulsprengels 

Beratungsgespräche sind auch telefonisch oder on-line möglich bzw. können auch direkt am Pädagogischen Beratungszentrum in Bozen, in der Amba-Alagistr. 10, stattfinden – für eine Terminvereinbarung genügt ein Anruf: Tel 0471 41 7672
oder eine E-mail: Ingrid.Karlegger@provinz.bz.it.

Termine:

Dienstag, 7. November 2023

Dienstag, 12. Dezember 2023

Dienstag, 6. Februar 2024

Dienstag, 16. April 2024

jeweils von 9:00 - 11:00 Uhr

Ort:

Mittelschule Kastelruth, Paniderweg 9, im ZIB-Raum.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: