100er Fest in der Grundschule Seis

Am 5.März feierten die Schulkinder der 1.Klasse einen besonderen Tag. An diesem Tag waren die Kinder 100 Tage ein Schulkind, die Tage im Fernunterricht nicht mitgezählt. Alle waren unheimlich aufgeregt und einige konnten in der Nacht kein Auge schließen, denn sie fragten sich: „Was wird am 100.Schultag bloß alles passieren?" 

An diesem besonderen Tag drehte sich alles um die Zahl 100: Die Schulkinder haben getanzt, in 5er Schritten bis 100 gezählt, Hände gestempelt, Luftballons eingesammelt, Steckwürfel zusammengesteckt, Buchstaben gestempelt, Puzzle und Becherpyramiden gebaut, gemalt, gerechnet, Fotos gemacht, Zahlen geschrieben, mit den Paten aus der 5.Klasse Kronen gebastelt und hmmm... 

Natürlich gab es auch besondere Leckereien, die sich alle schmecken ließen. Köstlich! An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an die Mamis!!

Der Vormittag verging unglaublich schnell. Am Ende des Schultages gab es für alle noch eine Medaille und die Kinder verließen glücklich das Schulhaus, um am darauffolgenden Montag, den 101.Schultag zu begehen und die Schultage in Mathematik weiterzuzählen.  

Veröffentlicht am 17.02.2021

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: