Abwesenheiten der Schüler und Schülerinnen

Neue Regelung

Bei Abwesenheiten von bis zu drei Tagen, die nicht als Covid Verdachtsfälle eingeordnet werden, müssen Sie als Eltern Ihrem Kind eine entsprechende Selbsterklärung über den Abwesenheitsgrund mitgeben, sobald es wieder in die Schule zurückkommt – sowohl wenn es sich um gesundheitliche (Anlage: Formblatt 2) als auch um familiäre Gründe (Anlage: Formblatt 1) handelt. Für den Fall, dass Ihr Kind aus Krankheitsgründen mehr als drei Tage abwesend ist, muss das Kind bei der Rückkehr an die Schule ein ärztliches Attest vorlegen, in dem der Kinder- oder Hausarzt bestätigt, dass der Schüler oder die Schülerin die Schule wieder besuchen darf (Anlage: Formblatt 3). Ansonsten darf das Kind den Unterricht nicht besuchen.

Veröffentlicht am 01.10.2020

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: