Auftakt zum Lesewettbewerb: "Vorsicht Buch"

Zum fünften Mal jährt sich die Durchführung des Lesewettbewerbes „Vorsicht Buch“ an der Mittelschule Kastelruth. Seit 2015 haben an die 1000 Mittelschüler-/innen ein oder meistens mehrere Werke der Jugendliteratur gelesen, dazu Fragen beantwortet und sich von der Lektüre zu kreativen Arbeiten anregen lassen. Auch in diesem Jahr verlocken an die 200 ausgesuchte aktuelle Jugendbücher die Mittelschüler-/innen zum Lesen.

Zum Auftakt gab es am 29. Jänner zum zweiten Mal den „Leselunch“, bei dem in der Mittagspause in der Aula alle interessierten Schüler-/innen in das „Preislesen“ eingeführt wurden.

Die Arbeitsgruppe „Leseförderung“ hat Romane, Erzählungen, Comics, „Graphic Novels“ und Sachbücher zu den unterschiedlichsten Themen gelesen und bearbeitet, Werke in Italienisch, Deutsch und Englisch stehen zur Auswahl. Es gibt dicke Schmöker für Leseratten und schlankere Bücher für Leser-/innen mit einem kürzeren Lese-Atem.

Belohnt werden am Ende alle, die zumindest ein Buch zu Ende gelesen und bearbeitet haben. Am Ende des Schuljahres gibt es Schwimm- und Friseurgutscheine, Gutscheine für Kinobesuche und Eis, Büchergutscheine und Bücherpreise und viele weitere kleine Sachpreise, die von unseren großzügigen Sponsoren gespendet werden.

Lesen beflügelt, lesen macht glücklich, Lesen macht gute Laune, Lesen lobt das Leben.

Veröffentlicht am 30.01.2019

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: