Geo-Challenge

Am 20. März fand in der Aula der Grundschule Kastelruth für die Mittelschüler der zweiten und dritten Klassen die Geo-Challenge statt. Je drei Schüler/innen pro Klasse hatten die Aufgabe Flaggen, Hauptstädte und Sehenswürdigkeiten auf einer vollkommen stummen Karte zu zeigen. Am Ende gewann die 3 C den Wettbewerb, die 2 D wurde Zweite und die 3 A errang den dritten Platz. Heuer waren die Schüler/innen besonders gut vorbereitet. Die drei ersten von den neun teilnehmenden Klassen trafen, die von ihnen zu setzenden Objekte auf der Karte mit weniger als 2 cm Abstand insgesamt. Eine Spitzenleistung! Die Stimmung im Saal war dementsprechend gut. Es war eine tolle Erfahrung.

Wir bedanken uns bei den Lehrer/innen (v. a. Juliane Jaider) und bei der Südtiroler Volksbank – Filiale Seis für die Organisation der Geo-Challenge und bei letzterer für die 300 €, die Vertrerer/innen der 3 C für die Klassenkasse überreicht bekamen.

 

Sarah Plattner 3 A

Veröffentlicht am 27.03.2019

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: