Jeder Morgen ist ein Lesemorgen

Deep Reading

Eine Viertelstunde vor Schulbeginn wird in diesem Schuljahr in allen Klassen der Mittelschule gelesen.

Die Idee des "Deep Reading" kommt aus den USA: Die Schule schafft Zeitfenster für zweckfreies, lustvolles Lesen: Etwas, was für viele Kinder und Jugendliche, bedingt durch die vielen alternativen Zerstreuungsangebote, nicht selbstverständlich ist.

Initiativen zur Erweiterung der Lesekompetenz schaffen einen Mehrwert für alle Schulfächer und Bildungsfelder.

Veröffentlicht am 05.10.2020

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: