Projekt "trashtag"

Global denken, lokal handeln!

Kaiserwetter in Völs am Schlern. Mit blauen Handschuhen und einem großen Müllsack „bewaffnet“, durchkämmten 160 Schüler und Schülerinnen der GS Völs die nähere Umgebung des Dorfes. Eifrig sammelten sie den achtlos weggeworfenen Müll auf öffentlichen Plätzen, Straßen und Wanderwegen ein. Dabei stießen sie auf manch kuriose Funde, wie beispielsweise einen mit Perlen bestickten Flip Flop, einen mit Rost übersäten Regenschirm, eine schier unendliche Zahl an Zigarettenstummeln und eine alte Dachrinne. Eineinhalb Stunden lang waren die Kinder im Einsatz. Die Lehrpersonen und der Bürgermeister Herr Othmar Stampfer staunten nicht schlecht über die gesammelte Menge an Müll. Im Namen der Gemeinde dankte er den Kindern für ihren wertvollen Beitrag für das Dorfleben und ihren unermüdlichen, selbstlosen Einsatz.

 

Veröffentlicht am 05.05.2019

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: