Schneespaß

Frau Holle meinte es dieses Jahr gut mit den 77 Erstklässlern des SSP Schlern, die am Projekt „Schneespaß“ auf der Seiser Alm teilnehmen durften.

Bestens präparierte Loipen, ein weißer Übungshang zum Rodeln und frisch gewalzte Schipisten luden zum Wintersport ein.

Langlaufen, Rodeln und Schi fahren: Die Kinder durften alles ausprobieren und wurden dabei von ausgebildeten Lehrern unterstützt.

Sogar Rodelweltmeister Patrick Pigneter gab wertvolle Tipps zum richtigen Bremsen, Kurven fahren und mehr.

Zum Abschluss waren alle Kinder mit ihren Eltern zu einem Umtrunk im Santner`s Club Apres Ski eingeladen. Als Überraschung gab es eine Verlosung von drei tollen Sachpreisen. Ein Junge der 1. Klasse der Grundschule Seis durfte sich über ein neues Paar Schi freuen.

Ein großes Dankeschön allen, die das Projekt ermöglicht haben: Matthias Rabanser (Rabanser Seilbahnen, Organisator bzw. Initiator der Aktion), Skischule Schlern 3000, Skischule Seiser Alm, Alpin Sports, K&K Sports, Sporthaus Fill, Busunternehmen Silbernagl, Heidi Tröbinger, Santner`s Club Apres Ski.

Veröffentlicht am 08.01.2020

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: