Stellenangebot

 

Für das Schuljahr 2024/25 suchen wir eine Schulsozialpädagogin/einen Schulsozialpädagogen in Teilzeit zu 50 % (ESF-Vertrag) für unsere Grundschulstellen Kastelruth, Seis, St. Michael, St. Oswald und Völs.

 

Sie/Er …

  • arbeitet mit der Schulsozialpädagogin der Mittel- und Grundschule zusammen;
  • koordiniert und unterstützt sozialpädagogische Tätigkeiten und Projekte zwischen Schule, sozialer Einrichtung, Jugenddiensten, weiteren außerschulischen Angeboten sowie den Erziehungsverantwortlichen;
  • bezieht bei den verschiedenen sozialpädagogischen Aktivitäten an der Schule Lehrpersonen Erziehungsverantwortliche und weitere Bezugspersonen mit ein;
  • entwickelt Projekte zur Stärkung der Sozial- und Selbstkompetenz der Schülerinnen und Schüler und führt diese in Kooperation mit den Lehrpersonen und fallweise auch anderen Trägern durch;
  • setzt zielgruppen- und themenorientierte Präventionsprojekte in Zusammenarbeit mit internen und externen Experten und Expertinnen um, sorgt in Kooperation mit internen und externen Beratungs- und Unterstützungsdiensten für Netzwerke im Sozialraum;
  • interveniert und bietet Begleitung in Krisen- und Konfliktsituationen an, unterstützt bei der Bewältigung von Konfliktsituationen im Schulalltag und fungiert als Mediator*in;
  • trägt durch gezielte Maßnahmen im Bereich der Prävention und der Intervention dazu bei, Schulabsentismus und Schulabbruch vorzubeugen und zu verringern;
  • bietet erste Beratung und Unterstützung im Einzelfall an und leitet im Bedarfsfall an andere Dienste weiter;
  • übernimmt in Einzelfällen das Case-Management und arbeitet mit den Erziehungsverantwortlichen, beteiligten Diensten und Behörden zusammen.

 

Aussagekräftige Bewerbungsschreiben schicken Sie bitte an ssp.schlern@schule.suedtirol.it.